1. Geltungsbereich und Ausschluss abweichender Geschäftsbedingungen
1.1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "Nutzungsbedingungen" genannt) regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Wertewandel GmbH, Fraunhoferstraße 8, 53121 Bonn (nachfolgend "Wertewandel" oder "wir" genannt) und den jeweiligen Personen, die das unter der Domain www.wertewandel.de (nachfolgend "Portal" genannt) vorgehaltene Angebot zur Teilnahme am Wertewandel Bonusprogramm (nachfolgend "Bonusprogramm" genannt) nutzen möchten (nachfolgend "Mitglied" oder "Du").

Es gilt darüber hinaus die Datenschutzerklärung (abrufbar unter: www.wertewandel.de/datenschutz).

1.2. Die Geltung allgemeiner Vertrags- oder Geschäftsbedingungen des Mitglieds wird ausdrücklich ausgeschlossen. Dies gilt auch dann, wenn wir den Bedingungen des Mitglieds nicht ausdrücklich widersprochen haben und/oder Leistungen widerspruchslos erbringen.

2. Vertragsgegenstand
Über unser Portal kannst du am Bonusprogramm von Wertewandel teilnehmen. Mit der Teilnahme am Bonusprogramm erhältst du die Möglichkeit, mit jedem Einkauf bei einem unserer Partner (eine vollständige Liste unserer Partner findest du hier) über unser Portal Bonuspunkte im Gegenwert von je 1 Eurocent pro Punkt (nachfolgend "Werte" oder "₩" genannt) zu sammeln. Die gesammelten Werte werden dir in einem Mitgliedskonto gutgeschrieben. Die gesammelten Werte können von dir bei unserem Spendenpartner Particulate Solutions GmbH an ein dort gelistetes Spendenprojekt deiner Wahl gespendet werden. 

3. Nutzungsberechtigung
3.1. Die Registrierung als Mitglied gemäß Ziffer 4 ist nur natürlichen Personen erlaubt, die das 16. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Sofern Mitglieder zum Zeitpunkt der Registrierung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen ihre gesetzlichen Vertreter der Nutzung zugestimmt haben.

3.2. Das Mitglied ist ausschließlich berechtigt, die Dienste für private Zwecke zu nutzen. Eine Nutzung, die mittelbar oder unmittelbar gewerblichen Zwecken dient, ist ausgeschlossen.

4. Registrierung zur Teilnahme, Voraussetzungen der Registrierung, Abschluss des Nutzungsvertrages
4.1. Die vollständige Nutzung des Portals und des Bonusprogramms setzt zunächst die Registrierung als Mitglied voraus. Sie erfolgt durch die Eröffnung eines Mitgliedskontos im Portal unter Zustimmung u.a. zu diesen Nutzungsbedingungen. Durch das Absenden des vollständig ausgefüllten Registrierungsformulars erstellt das Mitglied ein Mitgliedskonto (nachfolgend "Mitgliedskonto" genannt) und gibt sein Angebot auf Abschluss des Vertrages über die Nutzung des Portals und des Bonusprogramms ab. Nimmt Wertewandel dieses Angebot durch Versand einer Bestätigungsmail an und bestätigt nachfolgend das Mitglied seine Registrierung durch Auswahl des in der Bestätigungsmail aufgeführten Hyperlinks (Double-Opt-In), kommt zwischen dem Mitglied und Wertewandel ein Vertrag über die Nutzung des Portals und des Bonusprogramms zustande (nachfolgend "Nutzungsvertrag" genannt). Eine Registrierung, die das Mitglied nicht innerhalb von einer Woche durch das Anklicken des Aktivierungslinks bestätigt, kann von Wertewandel gelöscht werden. Mit der Bestätigungsmail erhält das Mitglied auch eine es identifizierende Nummer (nachfolgend "Mitgliedsnummer" genannt), die zur Identifizierung gegenüber Wertewandel und seinen Partnern dient.

4.2. Die Registrierung im Portal und die Teilnahme am Bonusprogramm sind kostenlos.

4.3. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht. Wertewandel behält sich vor, die Registrierung ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

4.4. Bei der Registrierung hat jedes Mitglied eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben und ein Passwort auszuwählen. Optional können Vor- und Nachname, die Adresse und das Geschlecht des Mitglieds angegeben werden. Jedes Mitglied darf sich nur einmal registrieren.

4.5. Mit den persönlichen Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) kann sich das Mitglied in sein Mitgliedskonto einloggen. Dort kann es er seine persönlichen Angaben jederzeit unter "Mein Konto" einsehen und ändern.

4.6. Die bei der Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Ändern sich die Daten nachträglich, so ist das Mitglied verpflichtet, die Angaben umgehend zu aktualisieren. Auf entsprechende Anfrage von Wertewandel hat das Mitglied die Daten zu bestätigen.

5. Sammeln von Werten (Bonuswährung)
5.1. Du sammelst Werte, indem du dich in dein Mitgliedskonto einloggst, im Bereich "Werte sammeln" bei einem unserer Partner auf "Weiter zum Shop" klickst und im Shop des Partners anschließend deinen Einkauf tätigst.

5.2. Nach Abschluss deiner mit Wertewandel begünstigten Transaktion teilt der Partner uns deine Einkaufsdaten (Ort und Zeitpunkt des Einkaufs, Einkaufswert, gekaufte Produkte) mit, damit wir dir deine Werte vorläufig gutschreiben können. Vorläufige Gutschriften sind in deinem Mitgliedskonto als solche gekennzeichnet.

5.3. Die endgültige Gutschrift der Werte ist vom Eintritt der von Wertewandel und den Partnern festgelegten Bedingungen abhängig. Du kannst erst über deine Werte verfügen, wenn diese endgültig gutgeschrieben wurden. Die Höhe des Bonus kann je Partner variieren. Die Partner und die teilnehmenden Verkaufsstellen, Art und Umfang der gutschriftfähigen Waren- und Leistungsgruppen sowie die Höhe der gewährten Werte kannst du jederzeit nach deiner Anmeldung in unserem Portal unter "Mein Konto" einsehen.

5.4. Bei Rückgängigmachung (Vertragsaufhebung, Anfechtung, Rücktritt, Widerruf etc.) einer Transaktion, für die dir Werte gutgeschrieben wurden, sowie bei Fehlbuchungen und Missbrauch behalten wir uns das Recht zur Stornierung der entsprechenden Gutschrift vor. Erlangen wir Kenntnis über einen Missbrauch des Bonusprogramms deinerseits, so werden wir dein Mitgliedskonto unverzüglich sperren. Die von dir bis zur Sperrung gesammelten Werte verfallen.

5.5. Die gesammelten Werte haben während der Dauer deiner Teilnahme am Programm eine Gültigkeit von 36 Monaten. Die Frist beginnt mit der endgültigen Gutschrift der Werte. Werden Werte während dieses Zeitraums nicht eingelöst, verfallen sie.

6. Einlösung von Werten
6.1. Du kannst deine gesammelten Werte ab einem Werteguthaben von mindestens 100 Werten in der "Spendenwelt" im Bereich "Werte wandeln" in unserem Portal für Spendencodes der Particulate Solutions GmbH, Universitätsstr. 3, 56070 Koblenz (folgend "Particulate Solutions") einlösen.

6.2. Mit einem Klick auf das gewünschte Spendenguthaben erhältst du einen Spenden-Code, den du innerhalb unserer Spendenwelt in das Feld "Spenden-Code" eintragen kannst.

6.3. Mit einem Klick auf "Spenden-Code einlösen" übertragen wir deine Werte an Particulate Solutions, bei denen der Gegenwert deines Werteguthabens als Spende an die gelisteten Projekte gespendet wird.

6.4. Nicht eingelöste Spenden-Codes verfallen nach einer Dauer von 12 Monaten, wobei dir das Spendenguthaben wieder in Form von Werten in deinem Mitgliedskonto gutgeschrieben wird.

7. Verfügbarkeit
7.1. Wir bieten das Portal und das Bonusprogramm unter Vorbehalt der Verfügbarkeit an. Wir bemühen uns, das Portal und das Bonusprogramm stets zugänglich zu halten. Durch Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung oder Störungen können die Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt oder zeitweise unterbrochen werden. Dadurch kann es unter Umständen auch zu Datenverlusten kommen.

7.2. Wir sind berechtigt, das Portal und das angebotene Bonusprogramm jederzeit nach eigenem Ermessen ohne Ankündigung zu ändern oder einzustellen.

8. Haftung
8.1. Vorbehaltlich der weiteren Regelungen dieser Ziffer 8 haftet Wertewandel nur, wenn und soweit Wertewandel, seinen gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten, Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Im Falle des Schuldnerverzugs von Wertewandel oder der von Wertewandel zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungserbringung sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) haftet Wertewandel jedoch für jedes eigene schuldhafte Verhalten oder das seiner gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Als wesentliche Vertragspflichten werden dabei abstrakt solche Pflichten bezeichnet, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung das Mitglied regelmäßig vertrauen darf.

8.2. Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Wertewandel, seiner gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder sonstigen Erfüllungsgehilfen, ist die Haftung von Wertewandel der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

8.3. Die in den vorstehenden Ziffern 8.1 und 8.2 geregelten Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle der Übernahme ausdrücklicher Garantien, bei Ansprüchen wegen fehlender zugesicherter Eigenschaften und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen. Die in Ziffer 8.2 geregelten Haftungsbeschränkungen gelten ferner im Falle eines Schuldnerverzugs von Wertewandel nicht für Ansprüche auf Verzugszinsen, auf die Verzugspauschale gemäß § 288 Abs. 5 BGB sowie auf Ersatz des Verzugsschadens, der in den Rechtsverfolgungskosten begründet ist.

8.4. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von den Regelungen dieser Ziffer 8 unberührt.

9. Mitgliedskonto, Geheimhaltung, Sanktionen und Sperrung des Mitgliedskontos
9.1. Wir sind berechtigt, Inhalte, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, die gegen die geltenden Regeln der Höflichkeit, der Etikette, der Sachlichkeit und des respektvollen Umgangs miteinander verstoßen oder in sonstiger Weise anstößig und/oder unsachgemäß sind, unwiederbringlich zu löschen. Du hast insoweit keinen Anspruch auf Wiedereinstellung bereits gelöschter Inhalte.

9.2. Du bist verpflichtet, Zugangsdaten, Passwörter etc. geheim zu halten und deine Zugangsdaten nicht an unbefugte Dritte weiterzugeben. Du hast uns unverzüglich zu informieren, sobald du Kenntnis davon erlangst, dass unbefugten Dritten die Zugangsdaten zugänglich und bekannt sind.

9.3. Im Falle eines begründeten Verdachts, dass Zugangsdaten unbefugten Dritten bekannt wurden, sind wir aus Sicherheitsgründen berechtigt, aber nicht verpflichtet, nach freiem Ermessen die Zugangsdaten ohne vorherige Ankündigung selbständig zu ändern bzw. die Nutzung des Mitgliedskontos zu sperren. Wir informieren dich hierüber unverzüglich und teilen dir auf Anforderung innerhalb einer angemessenen Frist neue Zugangsdaten mit. Du hast keinen Anspruch darauf, dass die ursprünglichen Zugangsdaten wieder hergestellt werden.

9.4. Dein Mitgliedskonto ist nicht übertragbar.

9.5. Pro Person darf nur ein Mitgliedskonto erstellt werden.

9.6. Verstößt du gegen die Nutzungsbedingungen oder gesetzliche Vorschriften können wir
- Inhalte abändern oder löschen;
- den Nutzungsvertrag fristlos kündigen;
- das Mitgliedskonto zeitlich beschränken oder dauerhaft sperren;
- dir ein Verbot erteilen, dich nach der Löschung deines Mitgliedskontos unter einem anderen Namen/E-Mail-Adresse wieder anzumelden.

9.7. Diese Sanktionen können wir ohne vorherige Ankündigung und ohne Rücksprache mit dir auch gegen deinen ausdrücklichen Willen verhängen.

10. Kündigung, Beendigung der Teilnahme am Programm
10.1. Du kannst den Nutzungsvertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

10.2. Wir können den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündigen. Das Recht zur Sperrung eines Mitgliedskontos nach Ziffer 9 bleibt hiervon unberührt.

10.3. Das Recht zur fristlosen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn du diesen Nutzungsbedingungen zuwiderhandelst oder das Bonusprogramm missbrauchst. Letzteres ist z.B. dann der Fall, wenn du eine mit Werten incentivierte Transaktion nur zum Schein vornimmst, mit einem Partner nicht genehmigungsfähige Geschäfte abschließt oder du die Begleichung einer Forderung eines Partners unberechtigt verweigerst.

10.4. Für die Kündigungserklärung genügt eine E-Mail an post@wertewandel.de oder eine sonstige Mitteilung in Textform an uns.

11. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns (Wertewandel GmbH, Fraunhoferstraße 8, 53121 Bonn, Telefon: +49 (0) 228 - 360 371 92, E-Mail: post@wertewandel.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, haben wir dir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

An Wertewandel GmbH, Fraunhoferstraße 8, 53121 Bonn, E-Mail: post@wertewandel.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 


Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 


Name des/der Verbraucher(s)

 


Anschrift des/der Verbraucher(s)

 


 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 


 


Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

12. Änderungen der Nutzungsbedingungen
12.1. Unser Portal oder das Bonusprogramm können sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir behalten uns daher das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, die Änderung ist für dich nicht zumutbar. Wir werden dich über Änderungen der Nutzungsbedingungen unverzüglich per E-Mail benachrichtigen. Widersprichst du der Geltung der geänderten Nutzungsbedingungen nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Empfang der geänderten Nutzungsbedingungen, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als von dir angenommen.

12.2. Akzeptierst du die neuen Nutzungsbedingungen nicht, gilt dies als Kündigung des Nutzungsvertrages. Hierauf weisen wir dich bei der Zusendung der neuen Nutzungsbedingungen noch einmal besonders hin.

13. Gerichtsstand, Geltung deutschen Rechtes
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Stand: Mai 2017